Daitem Alarmanlage: Professionelle Funk-Alarmanlagen

Daitem Alarmanlage D22

Daitem Alarmanlage

Laut der Polizeilichen Kriminalstatistik 2016 ist die Zahl der aufgeklärten und versuchten Einbrüche in den letzten zehn Jahren um 70 % gestiegen. Dafür ist nicht zuletzt ein breiteres Angebot an Sicherheitstechnik und Alarmanlagen verantwortlich. Der Hersteller Daitem gehört zur Atral-Gruppe, die wiederum Teil der Hager Group ist. Somit gehört die Daitem Alarmanlage des Herstellers zu einem über 60 Jahre bestehenden Familienunternehmen mit Jahresumsätzen im Milliardenbereich. Seit 1991 ist die Marke in Deutschland vertreten.

Daitem selbst verfügt über 40 Jahre Erfahrung in der Herstellung von kabellosen Alarmanlagen. Die weltweit erste Funk Alarmanlage wurde 1984 von Daitem auf den Markt gebracht. Seit mehreren Jahrzehnten hält sich der Hersteller an der Spitze beim Verkauf von Alarmanlagen und bietet Lösungen für kleinere und größere Objekte an.

 

Alarmanlage Haus Kosten PreiseTipp: Sie suchen die richtige Alarmanlage für Ihr Haus, Ihre Wohnung oder Ihr Gewerbe? Dann vergleichen Sie jetzt Produkte und Preise der führenden Hersteller auf www.securando.de.

Daitem – Produktübersicht

Die Marke Daitem ist auf die Herstellung von Sicherheitstechnik spezialisiert. In anderen Bereichen ist der Hersteller nicht vertreten. Das Produktsortiment umfasst verschiedene Alarmsysteme, die überwiegend auf den Einbruch- und Brandschutz ausgelegt sind. Dabei beschränkt sich der Hersteller auf wenige Systeme, welche dafür mit einer Vielzahl an Komponenten erweitert werden können.

Den Fokus legt Daitem hier klar auf Funk-Alarmanlagen. Zudem sind die meisten Modelle des Herstellers auch für die Steuerung per App ausgelegt. Ein rein drahtgebundenes Modell führt der Hersteller überhaupt nicht, mit der D24 hat Daitem aber auch eine Hybrid-Alarmanlage im Sortiment, wenn beispielsweise bestimmte Bereiche nicht per Funk erreichbar sind.

Daitem Alarmanlagen im Test mit anderen Herstellern

Diatem zeichnet sich sich im Funk-Alarmanlagen-Test durch besondere Anpassungsfähigkeit aus. Es wird keine Standardlösung angeboten, stattdessen wird jede Anlage individuell von einem Facherrichter installiert. Egal ob Alarmsystem von Daitem für die private Wohnung oder umfassender Einbruchsschutz für das gesamte Unternehmen: Für jeden Bedarf gibt es eine passende Alarmanlage.  Diatem überzeugt außerdem durch eine spezielle Außensirene, die bereits Alarm schlägt während sich der Einbrecher dem Haus nähert. Ein weiterer Pluspunkt von Diatem ist die lange Lebensdauer der einzelnen Module und der verbauten Batterien. Die geringe Sendeleistung macht es möglich, dass die Batterien 5 Jahre lang nicht gewechselt werden müssen.  Auf die gesamte Lebensdauer gerechnet bieten alle Daitem Alarmsysteme ein gutes Preis-Leistungsverhältnis. Möchten Sie wissen was eine Diatem Alarmanlage für Ihre Immobilie kostet? Nutzen Sie dafür unseren Alarmanlagen Konfigurator. Hier können Sie nicht nur die verschiedenen Module auswählen, sondern auch direkt die Preise von Diatem-Facherrichtern aus Ihrer Region vergleichen. Ausführlichere Informationen zu Diatem im Vergleich mit anderen Profi-Alarmanlagen Hersteller, finden Sie in unserem Funk-Alarmanlagen-Test.

Daitem Alarmanlagen im Vergleich

Daitem bietet drei Alarmsysteme an, welche sich für unterschiedliche Anwendungsbereiche eignen. Die Alarmanlagen verfügen über verschiedene Zertifizierungen, darunter VDS und VSÖ. Eine Funktechnik mit zwei unterschiedlichen Frequenzen sichert die fehlerfreie Übertragung aller Modelle. Die drei Alarmsysteme werden im Folgenden vorgestellt.

Daitem Alarmanlage D18 – Das Grundmodell

Die D18 ist eine Funk-Alarmanlage für Wohnungen und kleinere Gebäude, die komplett ohne Stromanschluss auskommt. Sie kann kabellos mit bis zu 20 Meldern für Einbruch und Rauch verbunden werden. Sie ist in der Lage, drei unabhängige Bereiche zu schalten und kann somit auch für getrennte Wohnungen in einem Haus genutzt werden. Mit einer Batterielebensdauer von etwa drei Jahren ist die D18 sehr wartungsarm.

Egal ob Brand oder Einbruch: Die integrierte Sirene mit 106 db zieht die Aufmerksamkeit der Umgebung auf sich. Zudem verhindert eine Sabotageüberwachung das Öffnen und Demontieren der Zentrale, sodass diese im scharfgeschalteten Zustand nicht deaktiviert werden kann. Neben der Bedienung per Bedienpanel oder Handsender lässt sich die Alarmanlage D18 auch über eine App steuern. Diese ist kostenlos für Geräte mit den Betriebssystemen IOS, Android oder Windows verfügbar.

Die Möglichkeiten der Erweiterung sind groß. Kontakte für Türen und Fenster melden das Öffnen im scharfgeschalteten Zustand. Mit einem Handsender lässt sich Anlage von innen und außen per Funk bedienen. Ein Code-Bedienelement steuert die Anlage komfortabel von einem beliebigen Platz aus. Bewegungsmelder für innen und außen erfassen Eindringlinge. Für die Meldung von Hitze oder Rauch stellt Daitem einen Kombi-Rauch-Wärmemelder bereit. Das Wählgerät erlaubt das Absetzen eines Notrufs an eine private Telefonnummer oder direkt an die Rettungsleitstelle.

 

Alarmanlage Haus Kosten PreiseTipp: Sie suchen die richtige Alarmanlage für Ihr Haus, Ihre Wohnung oder Ihr Gewerbe? Dann vergleichen Sie jetzt Produkte und Preise der führenden Hersteller auf www.securando.de.

 Daitem D22 Alarmanlage – Sicherheit mit Design

Die grundlegenden Eigenschaften sind die gleichen wie bei der D18: Kombinierte Einbruch- und Brandmeldung, Sabotageschutz, Funkübertragung über zwei Frequenzen und erweiterbar mit vielen Komponenten. Auch die Daitem D22 kann über die App des Herstellers bedient werden und macht die Bedienung im Alltag komfortabel. Es sind drei Zentralen verfügbar, die sich entweder mit 20, 40 oder 80 Meldern gleichzeitig verbinden können.

Eine große Besonderheit der Funkalarmanlage Daitem D22 ist die Herstellergarantie und Batterielaufzeit von fünf Jahren. Diese lange Mindestbetriebszeit rechtfertigt die Daitem D22 im Preis und reduziert die laufenden Kosten. Weiterhin verfügt die D22 Alarmanlage über die VSÖ und die allgemein anerkannte VDS Home Zertifizierung. Eine prozentuale Förderung von bis zu 20 % durch die KfW ist möglich.

Eine große Besonderheit bildet die Außensirene der D22. Diese alarmiert nicht nur bei der Entdeckung eines Einbruchs, sondern sie kann auch sprechen und sogar bellen, um Einbrecher präventiv abzuschrecken. Dies ist besonders effektiv, wenn Teile des Grundstücks nicht einsehbar sind und der Einbrecher wirklich mit einem Wachhund rechnen muss.

 

Daitem D24 Hybrid-Alarmanlage – Für alle Fälle

Bei einer Hybrid-Alarmanlage kann die Verbindung sowohl per Funk als auch über ein Kabel hergestellt werden. Sie vereint damit die Vorteile beider Systeme. Der große Vorteil der Hybrid-Alarmanlage gegenüber reinen Funkalarmanlagen ist eine nahezu unbegrenzte Reichweite per Kabel. Somit eignen sie sich hervorragend für alle Größen von Gebäuden bis hin zum kompletten Gelände. Die Hybrid-Zentrale kann bis zu 255 Funk-Melder in acht getrennten Bereichen verwalten. Zur zusätzlichen Sicherheit verfügt sie über eine Notstromversorgung für 12 Stunden.

Mit Hilfe der Funk-Unterzentrale werden verkabelte Bauteile der Daitem Alarmanlage angeschlossen. Komponenten wie die Außensirene mit Blitzleuchte ziehen die Aufmerksamkeit in einem großen Bereich auf sich. Funk-Bedienelemente mit Transponder erleichtern das täglich scharf- und unscharf Schalten der Anlage. Weitere Extras wie Bewegungsmelder für den Innen- und Außenbereich oder Glasbruchmelder können an entsprechenden Stellen eingesetzt werden.

Zur Optimierung der Sicherheit, besonders im Unternehmen, kann die D24 Alarmanlage mit vielen Komponenten zum Brandschutz nach EN 54 erweitert werden. Hier stellt Daitem Rauchmelder mit und ohne Sirene sowie Druckknopfmelder bereit. Ein Funk-LCD-Interface bringt die schnelle Übersicht bei der Auslösung eines Brandmelders.

Diatem D18, Diatem D22, Diatem D24 - Alarmanlagen-Test

Diatem D18, Diatem D22, Diatem D24 – Alarmanlagen-Test

Kurzfassung: Daitem Alarmanlage für den anspruchsvollen Käufer

Der Hersteller Daitem hat sich im Bereich der Einbruch- und Brandmeldeanlagen etabliert. Ein besonders großes Sortiment bietet der Hersteller auf dem Gebiet der Daitem Funk Alarmanlagen an und macht den Großteil seiner Systeme auch über eine App steuerbar. Die Anlagen sind mit verschiedenen Zertifizierungen versehen und können in vielen Fällen durch die KfW gefördert werden. Hierfür muss jedoch die Installation durch einen Fachbetrieb erfolgen. Dank vieler Erweiterungen kann die Daitem Alarmanlage an nahezu jede örtliche Gegebenheit angepasst werden. Tatsache ist: Was die Alarmanlagen bei Daitem Kosten, sind sie dank modernster Sicherheitstechnik durchaus wert.

 

Alarmanlage Haus Kosten PreiseTipp: Sie suchen die richtige Alarmanlage für Ihr Haus, Ihre Wohnung oder Ihr Gewerbe? Dann vergleichen Sie jetzt Produkte und Preise der führenden Hersteller auf www.securando.de.

 

 

Share this post